STULZ


Mit Systemen zum Erfolg

Kundenorientierung, Unternehmergeist und Technologiekompetenz – seit über 70 Jahren sind das die Grundpfeiler für das erfolgreiche Wachstum der STULZ Gruppe.

"Piccolo hilft der Hausfrau"

Die ersten Kunden von STULZ waren Hausfrauen. Mitten im Wirtschaftswunder erwerben sie mit dem Haushaltssystem "Piccolo" Staubsauger, Bohnerbesen und Küchenmaschine in einem einzigen Universalgerät. Der Aufbau einer Kunststoffverarbeitung führt 1959 zur Gründung der Schwestergesellschaft Montaplast, die heute als globaler Automobilzulieferer agiert.

Präzisionsklima kühlt IT

In den 1970er Jahren boomt die Computertechnik. Mit der Klimatisierung von Rechenzentren erschließt STULZ ein attraktives neues Geschäftsfeld. 1977 bringt STULZ Präzisionsklimasysteme in Modulbauweise heraus - eine bahnbrechende Innovation, die den internationalen Ruf des Unternehmens als Spezialist für die Klimatisierung von Rechenzentren und Mobilfunkstationen begründet. 

Die EDV-Räume der Anfangszeit waren nicht mit heutigen Serverräumen vergleichbar. Alte Aufnahmen zeigen, dass es sich oft um Büroräume handelte, in denen außer den Großrechnern auch Arbeitstische samt Schreibmaschine sowie Drucker, Wechselplattenlaufwerke und andere elektrische Geräte standen. Es erwies sich jedoch schon bald als eine besondere Herausforderung, diese kombinierten Büro- und Technikräume bedarfsgerecht zu klimatisieren, d. h. den Anforderungen von Mensch und Technik gleichermaßen gerecht zu werden. Das war der eigentliche Ursprung der Präzisionsklimatisierung: Um für den Menschen ein angenehmes Raumklima zu schaffen und zugleich die uneingeschränkte Funktionalität aller vorhandenen Geräte zu gewährleisten, musste das installierte Klimasystem eine Raumtemperatur von 21 °C (+/- 1 °C) sowie eine Luftfeuchtigkeit von etwa 50 % realisieren. Dies konnten nur spezielle, eigens für EDV-Räume entwickelte Systeme leisten. In EDV-Räumen wurden diese Systeme dann häufig in vertäfelten und schallgeschützten Schränken untergebracht, um Störungen durch Betriebsgeräusche von vornherein zu unterbinden. Erst als in den 1980er und 1990er Jahren Büro- und IT-Räume getrennt und Rechenzentren im modernen Sinne eingerichtet wurden, entstanden die heute gängigen Lösungen wie Umluftklimatisierungen mit Doppelboden.

Kontaktieren Sie uns

STULZ GmbH
Holsteiner Chaussee 283
22457 Hamburg 

Zentrale: +49 40-5585-0
Fax: +49 40-5585-352

Anfahrt & Kontaktformular
Nach oben