Stadium Galgenwaard

Kaltwasserkühlung für ein Fußballstadion

Ein Projekt in Zusammenarbeit von STULZ GROEP B.V., Jadikoel B.V. und Stadion Galgenwaard.

Intro

STULZ hat in Zusammenarbeit mit Jadikoel BV einen Kälteerzeuger auf dem Dach des Galgenwaard Fußballstadions in Utrecht installiert. Das bisherige Kühlsystem für das Hauptgebäude des Stadions des FC Utrecht war nicht mehr funktionsfähig und musste ersetzt werden. Jadikoel (verantwortlich für die mechanische Installation) und STULZ (zuständig für die Installation der Kühlsysteme) arbeiteten bei diesem Projekt zusammen.

 

 

[Translate to Deutsch:] Logo of STULZ Partner Jadikoel

Unser Partner

Bei diesem Projekt arbeitete STULZ mit Jadikoel BV zusammen. Jadikoel BV ist ein Installations- und Wartungsspezialist, insbesondere im Bereich Klimatisierung und Klimaregelung. Jadikoel hat bereits an mehreren anderen Projekten für Memid Galgenwaard und FC Utrecht gearbeitet und die Verbindung war daher schnell hergestellt. Jadikoel wurde 2000 in Nieuwerbrug gegründet. Flexibilität, Qualität und Service sind die wesentlichen Schwerpunkte des Unternehmens. Unser gemeinsames Ziel war es, unserem Kunden den besten Service und die höchste Qualität zu bieten. Wo notwendig, verstärkten wir uns gegenseitig. Jadikoel hat ganz klar bewiesen, dass Sachkundigkeit, Entwicklung, Einbau und Unterstützung für derartige komplexe Installationen aus einer Hand möglich sind.

Der Kunde

Die erste Mannschaft des FC Utrecht spielt im niederländischen Fußball-Wettbewerb ('Eredivisie') ganz oben mit. Das Stadion des FC Utrecht ist das Stadion Galgenwaard. Es wurde vor vielen Jahren gebaut und seitdem mehrere Male renoviert. Die letzte große Renovierung fand 2005 statt. Große Organisationen wie der FC Utrecht verlassen sich auf hochwertige Anlagen, dazu gehören die Kühlanlage für das Hauptgebäude sowie Aspekte ihrer technischen Umsetzung und Wartung.

Für dieses Projekt übernahm Jadikoel die Prüfung des vorhandenen Kühlsystems des Stadionhauptgebäudes. 

 

 

Das Problem

Die Probleme traten bei Temperaturschwankungen im Stadionhauptgebäude zutage. Jadikoel kam zu dem Schluss, dass sie auf die schlechte Funktion der auf dem Stadiondach installierten bisherigen Anlage (12 Jahre alt) zurückzuführen seien. Die Anlage einfach zu reparieren, wäre zu teuer gewesen und es konnte kein zuverlässiger Betrieb garantiert werden.

STULZ schloss sich mit Jadikoel zusammen, um eine neue Kühlanlage für das Stadion Galgenwaard zu liefern und zu installieren.

 

 

Vorteile der STULZ Explorer Kaltwassersätze

  • Hochwertige Komponenten
  • Maximale Leistung in Bezug auf den Wirkungsgrad
  • Kaltwassersätze mit umweltfreundlichen Kältemitteln
  • Hocheffiziente Microchannel-Verflüssiger, geringere Dicke mit relativ wenig Freon
  • Wir können geräuscharme Versionen unserer Kaltwassersätze entwickeln, gemäß EN 14511, mit getrennten Kompressorkammern
  • Hocheffiziente Kaltwassersätze für industrielle Anwendungen und Versorgungsunternehmen
  • Einfache, modulare Installation von 160 bis 563 kW

 

 

Die Lösung und das Ergebnis

Um das Problem der Temperaturschwankungen zu lösen, schlug STULZ ein von STULZ hergestelltes luftgekühltes Kühlaggregat des Typs Explorer WPA180SCNA vor, das für die Außenmontage geeignet ist. Diese Lösung gewährleistet eine einwandfreie Regelung der Temperatur im Hauptgebäude, ohne unerwünschte Schwankungen.

Das Kühlaggregat hat 6 mit Sauggas gekühlte hermetische Scroll-Kompressoren in zwei Kältekreisläufen, mit einer 6-stufigen Kapazitätsregelung. Die maximale Kühlleistung beträgt 504,3 kW und kühlt 86,51 m3 12° warmes Wasser/h auf 7 °C ab, bei einer Umgebungstemperatur von 35° C. Als Kältemittel wird das umweltfreundliche hocheffiziente R410A eingesetzt. Die Microchannel-Verflüssiger aus Aluminium wurden als V ausgerichtet und mit 8 AC-Axiallüftern ausgestattet, für eine optimale Wärmeabgabe an die Außenluft.

 

 

"Stadion Galgenwaard"-Projektbericht zum Download

  • STULZ Referentieverhaal Galgenwaard 2016 EN V1

    • Datei: STULZ_Referentieverhaal_Galgenwaard_2016_EN_v1.pdf

    • Typ: Adobe PDF

    • Größe: 2,57 MB

    • Sprache: Englisch

    • Datum: 2016-12-09

    download

Teilen über

Kontaktieren Sie uns

STULZ GmbH
Holsteiner Chaussee 283
22457 Hamburg 

Zentrale: +49 40-5585-0
Fax: +49 40-5585-352

Anfahrt & Kontaktformular
Nach oben