TelAir

Freie Kühlung für Ihre Technikräume und Telekommunikationscontainer

Zum Kontaktformular

Präzisionsklimagerät zur Innenmontage

TelAir-Geräte sind für die Montage in Telekommunikationscontainern sowie Server- und Technikräumen konzipiert. Die Innenmontage schützt die Geräte gegen Umwelteinflüsse und Vandalismus. Die Klimageräte können durch die geringen Schallemissionen problemlos in Wohngebieten eingesetzt werden.

Container
Container
Optimiert für die Klimatisierung von Containern und modularen Gebäuden
Technikräume
Technikräume
Optimiert für die Klimatisierung von Technikräumen
Freie Kühlung
Freie Kühlung
Maximale Einsparpotenziale durch die Nutzung niedriger Außentemperaturen
Plug-and-play
Plug-and-play
Diese Geräte sind sofort anschluss- und betriebsbereit

Produktübersicht

Auf einen Blick

Wichtigste Vorteile

  • Bis zu 83 % Einsparung bei den Energiekosten durch Mix- und Freikühlbetrieb
  • Geringe Kältemittelmenge (weniger als zehn Tonnen CO2-Äquivalent)
  • Konnektivität: Für alle Einheiten ist eine Überwachung und Fernzugriff über ein Web-Interface möglich
  • Notbetrieb (Freie Kühlung und Notlüftung) bei Ausfall der Hauptstromversorgungen innerhalb der Server- und Technikräume

Wichtigste Eigenschaften

  • Kondensationsdruckregelung
  • Außenluftbedingungen: -20/+50 °C Winter/Sommer

Wichtigste Technische Daten

  • Kälteleistung (kW): 4 – 16
  • Luftführung: Downflow, Upflow Displacement

 

Vorteile
  • Bis zu 83 % Einsparung bei den Energiekosten durch Mix– und Freikühlbetrieb
  • Geringe Kältemittelmenge (weniger als zehn Tonnen CO2-Äquivalent)
  • Verzicht auf jährliche Dichtheitsprüfung nach F-Gase-Verordnung*
  • Einsatz in Wohngebieten aufgrund geringer Geräuschemission
  • Nach Plug-and-play-Prinzip sofort anschluss- und betriebsbereit
  • Schutz vor Umwelteinflüssen und Vandalismus durch Innenaufstellung
  • Konnektivität: Für alle Einheiten ist eine Überwachung und Fernzugriff über ein Web-Interface möglich
  • Notbetrieb (Freie Kühlung und Notlüftung) bei Ausfall der Hauptstromversorgungen
  • Lange Wartungsintervalle
  • Robust und für den Dauerbetrieb 365/24/7 ausgelegt

*durch geringe Kältemittelmenge und einen hermetisch geschlossenen Kältemittelkreislauf (Standard bei EC–Kompressor)

Eigenschaften
  • Geräte in Upflow-, Downflow- und Displacement-Ausführung erhältlich
  • In 3 Baugrößen verfügbar: Für unterschiedlich große Technikräume geeignet
  • Werksgeprüft, mit Kältemittel befüllt und ab dem ersten Tag betriebsbereit
  • Mit EC-Kompressor erhältlich
  • Außenluftbedingungen: -20/+50 °C Winter/Sommer
  • Automatische Wiedereinschaltung nach Spannungsausfall
  • Filterwächter und Luftstromalarm
  • Innen- und Außentemperaturfühler
  • Zickzackfilter Filterklasse ISO 16890: ePM10 50 %
  • Kondensationsdruckregelung
  • Kondensator mit Microchannel-Technologie
Technische Daten
Kälteleistung total (kW) 4 – 16
Baugrößen 2
Luftführung Upflow, Downflow, Displacement
Kältemittel R410A (GWP: 2,088)
R407C (GWP: 1,774)
R134a (GWP: 1,430)

Alle Informationen zu TelAir

Climate. Customized.

Von Standardgeräten bis hin zu komplett maßgeschneiderten Kundenlösungen

Diese Bandbreite für Kunden anbieten zu können, verkörpert die Philosophie "Climate. Customized.". Ob es um Baugröße, Kälteleistung, Luftführung oder die Steuerung geht: Das TelAir ist ein Vorbild an Anpassungsfähigkeit und die Shelter-Geräte können exakt an Ihre individuellen Anforderungen abgestimmt und optimiert werden. Außerdem ist eine Vielzahl an Optionen und Ausstattungsmöglichkeiten verfügbar, um optimale Ergebnisse zu erzielen.

Erfahren Sie mehr über Climate. Customized.

Climate. Customized.
Optimale Betriebssicherheit für Ihre Anwendung in Technikräumen

Konnektivität für höchste Verfügbarkeit

Für alle Einheiten ist eine Überwachung und Ferndiagnose über ein Web-Interface möglich. Dies ermöglicht ein schnelles Eingreifen und somit eine umgehende Fehlerbehebung in allen Situationen. Zusätzlich unterstützen unsere Geräte zahlreiche Kommunikationsprotokolle zur Anbindung an die Gebäudeleittechnik.

  • Datenaufzeichnung
  • Fernkonfiguration
  • Firmware-Aktualisierung
  • Alarmweiterleitung

Notbetrieb für maximale Ausfallsicherheit

Besonders im Bereich der Telekommunikationsanwendungen ist eine hohe Zuverlässigkeit erforderlich, um einen Ausfall der Netzverfügbarkeit zu vermeiden. Dank der zusätzlichen Stromversorgung mit 48 V DC ist ein Notbetrieb mit Freier Kühlung möglich. Bei Ausfall der Hauptstromversorgung sorgen die Geräte der Shelter-Kühlung-Serie mit einer Notlüftung weiterhin für einen sicheren Betrieb Ihrer Anwendung.

Direkte Freie Kühlung

Im Freikühlbetrieb sind die TelAir-Klimageräte in Containern, Server- und Technikräumen besonders effizient. Durch die hohe Luftmenge im Freikühl- und Mix-Betrieb weist das Gerät die höchsten EER-Werte auf.

Betriebsmodi

Freie Kühlung

Bei niedrigen Außentemperaturen erfolgt die Kühlung direkt mit Außenluft. Bei geöffneter Luftklappe wird die Außenluft in den Innenraum geleitet. Die energieintensive Kompressorkühlung ist bei niedrigen Außentemperaturen nicht erforderlich. Dank Freier Kühlung ergeben sich so enorme Einsparpotenziale.

Mix-Betrieb

Ist aufgrund der Außentemperaturen Freie Kühlung nicht ausreichend möglich, kann die Außenluft zumindest anteilig genutzt werden. Es kommt zu einem Zusammenspiel aus Kompressorkühlung und Freier Kühlung.

Kompressorbetrieb (DX)

Sind die Außentemperaturen so hoch, dass die Außenluft nicht mehr zur Kühlung beitragen kann, wird die gesamte Kühlung mithilfe des Kompressors erzeugt. Durch den Einsatz optimal aufeinander abgestimmter Komponenten arbeiten Klimageräte von STULZ auch in diesem Modus zuverlässig und effizient.

Einsparung mit Direkter Freier Kühlung

Durch die effiziente Luftführung und die intelligente Regelung der Betriebsmodi lassen sich Einsparungen von über 83 % erzielen.

Zuverlässiger Betrieb bei jedem Wetterprofil

Ob Ihre kritische Anwendung in besonders heißen Technikräumen mit Temperaturen von bis zu 55 °C arbeitet, die Umgebungsluft durch Partikel verunreinigt ist, die Temperaturen auf -40 °C sinken oder Ihre Anwendung permanent in feuchter Umgebung arbeiten muss – auf die Systeme von STULZ können Sie sich in jedem Fall verlassen.

Plug-and-play-Prinzip
  • Alle Produkte der Shelter-Kühlung-Reihe sind werksgeprüft, mit Kältemittel befüllt und am ersten Tag anschluss- und betriebsbereit
  • Reduzierung von Installationszeit und -kosten
  • Beschleunigung der Inbetriebnahme
Flexibilität

Variable Luftführungen für maximale Flexibilität

Die einzelnen Ausführungen der TelAir-Baureihe sind als Up- und Downflow-Version sowie als Displacement-Version erhältlich. Bei der Displacement-Variante gibt es die Möglichkeit, die Luftrichtung dank verstellbarer Lamellen individuell nach Bedarf horizontal oder vertikal auszurichten, um den optimalen Betrieb Ihrer Server zu gewährleisten.

Upflow

Downflow

Displacement

EC-Kompressor

Vorteile des drehzahlgeregelten EC-Kompressors

  • Maximale Effizienz besonders im Teillast-Betrieb
  • Konstante Zulufttemperatur
  • Kältemittel R410a
  • Integrierter Kompressorsanftanlauf
  • Lange Lebensdauer durch kontinuierlichen Betrieb ohne Ein- und Ausschalten des Kompressors
Regelung und Überwachung

Der SEC.blue besteht aus einem Regler und einer optional erhältlichen Bedieneinheit. Der Regler steuert alle Funktionen des TelAir-Geräts. Die Bedieneinheit, bestehend aus einem Tastenfeld und einem LCD-Display, visualisiert die wichtigsten Betriebszustände und Alarmmeldungen.

Sequencing

Innerhalb eines Klimasystems können über den SEC.blue bis zu zehn Geräte konfiguriert werden. Bei Ausfall eines einzelnen Geräts oder Anstieg der Wärmelast wird das Standby-Gerät zur Unterstützung zugeschaltet.

Nachtmodus 

  • Geräuscharmer Betrieb durch zeitgesteuerte Begrenzung der Kondensator- und Verdampferventilatordrehzahl
  • Energiesparmodus

Überwachung und Alarmweiterleitung 

  • Über GLT-Systeme (Modbus on board, weitere Protokolle via WIB 1000)
  • Über spannungsfreie Kontakte
  • Über GSM-Modem (CompTrol SMS)

Einfache Konfiguration und Software-Updates

  • Zentrale Gerätekonfiguration via Laptop
  • Hardwarekey zum Up- und Download der Software ohne Laptop

WIB 1000

Die WIB 1000 ist die all-in-one-Schnittstelle für Datenaustausch und Überwachung

  • Aktuelle Abfrage der Daten vom Regler
  • Ethernet-Schnittstelle
  • Leichte Anbindung an bestehende Gebäudeleittechnik
  • HTTP und SNMP gleichzeitig
  • Einfache und schnelle Konfiguration über Laptop
  • Unterstützung aller gängigen GLT-Systeme
  • Kommunikation über IP-Protokolle SNMP, HTTP
Optionen

Durch die vielfältigen Optionen können Sie Geräte von STULZ optimal Ihren Anforderungen anpassen.

  • Hochtemperaturbetrieb bis 55 °C mit R134a
  • Winterkit bis -40 °C
  • Kompressorsanftanlauf für niedrige Anlaufströme
  • Elektrische Verkabelung, steckerfertig für Plug-and-play
  • Notbetrieb mit 48 V DC oder 230V / 50 Hz / 1 Ph
  • Externe Bedieneinheit
  • Elektroheizung
  • Feuchtesensor
  • Ethernet-Schnittstelle
Weltweit in Ihrer Nähe

Als Unternehmen mit Standorten in aller Welt bieten wir alles, was Sie in der äußerst dynamischen Welt der Informationstechnologie benötigen – und zudem professionelle Beratung zur richtigen Zeit am richtigen Ort.

Unsere geschulten und erfahrenen Vertriebs- und Servicepartner sind in über 140 Ländern vertreten. Die daraus resultierende Nähe zu unseren Kunden ermöglicht schnelle Reaktionszeiten. Darüber hinaus sorgen regelmäßige Schulungen und ein reger Informationsaustausch für eine hohe Qualität und ein umfassendes Wissen über alle unsere Produkte. So können Sie sicher sein, dass Ihre Produkte in den besten Händen sind und richtig gewartet werden – überall auf der Welt.

Standorte weltweit

Service und Wartung

Mit 21 Tochtergesellschaften, 11 Produktionsstandorten sowie Vertriebs- und Servicepartnern in mehr als 140 Ländern stellen wir weltweit die Nähe zu unseren Kunden sicher.

In Deutschland gewährleisten 140 hoch qualifizierte Servicetechniker an 10 Standorten kompetente und rasche Problemlösungen – rund um die Uhr. Seit 40 Jahren vertrauen unsere Kunden auf die technische Kompetenz, die umfassenden Ressourcen und die flächendeckende Verfügbarkeit des STULZ Services.

Mehr Informationen zu unserem Service

 

STULZ Service
Prüfcenter

In unserem Prüfcenter können Sie die TelAir-Geräte nach Ihren individuellen Betriebs- und Standortbedingungen testen lassen. Das schafft Transparenz und bestätigt die Leistung und den Energieverbrauch des Gerätes.

Kontakt

Finden Sie Ihren individuellen STULZ Ansprechpartner

Mehr zum Thema lesen?

Laden Sie unsere Broschüre herunter!
  • Datei:
  • Sprache:
  • Datum:

Verwandte Produkte

WallAir

Mehr erfahren

SplitAir

Mehr erfahren

MiniSpace EC

Mehr erfahren

Shelter-Kühlung

Optimale Kühllösungen für modulare Gebäude, Edge- und Telecom-Anwendungen

Mehr erfahren

Kontakt

Haben Sie Fragen? Gerne beantworten wir Ihnen diese. Rufen Sie uns an oder schreiben Sie uns über unser Kontaktformular.

Zum Kontaktformular

Kontaktieren Sie uns

STULZ GmbH
Holsteiner Chaussee 283
22457 Hamburg 

Zentrale: +49 40-5585-0
Fax: +49 40-5585-352

Anfahrt & Kontaktformular
Nach oben