[Translate to Deutsch:] Explorer WSW

Explorer WSW

Wassergekühlter Kaltwassersatz für betriebssichere Anwendungen

Zum Kontaktformular

Maximale Flexibilität durch großen Betriebsbereich

Mit der modernen Ausführung des Gerätes inkl. elektronischen Expansionsventils, Mikroprozessorsteuerung und stufenloser Leistungsregelung stellt STULZ erneut seine Kompetenzen im Bereich Kaltwassersysteme unter Beweis.

Industrie
Industrie
Optimiert für Prozess- und Industriekühlung
Rechenzentrum
Rechenzentrum
Unsere Geräte werden für höchste Anforderungen und maximale Zuverlässigkeit konzipiert
Freie Kühlung
Freie Kühlung
Maximale Einsparpotenziale durch die Nutzung niedriger Außentemperaturen
Microchannel-Technologie
Microchannel-Technologie
Ausgestattet mit Kondensatoren für besonders niedrige Kältemittelmengen und luftseitige Druckverluste

Produktübersicht

Auf einen Blick

Wichtigste Vorteile

  • Zuverlässigkeit: Qualitativ hochwertige Einbaukomponenten mit einfacher Zugänglichkeit für Wartungsarbeiten
  • Nachhaltigkeit: Der Direktverdampfer reduziert die Kältemittelmenge auf ein Minimum und schont somit die Umwelt.

    Wichtigste Eigenschaften

    • Ausführung als 1- und 2-Kreis-Kaltwassersätze
    • 16 Baugrößen

    Wichtigste Technische Daten

    • Kälteleistung (kW) 230 – 1.530
    Vorteile
    • Zuverlässigkeit: Qualitativ hochwertige Einbaukomponenten mit einfacher Zugänglichkeit für Wartungsarbeiten
    • Standardisierte Komponenten: Durch die Verwendung von marktgängigen Komponenten kann eine schnelle Verfügbarkeit der Ersatzteile für den wassergekühlten Kaltwassersatz gewährleistet werden.
    • Innovative Regelung: Mit Hilfe der STULZ-eigenen Regelung inkl. 7"-Touchdisplay lässt sich STULZ Explorer hervorragend in bestehende Systeme integrieren.
    • End-of-Line-Test: Ein "end of Line"-Test und werksseitige Parametrierungen gewährleisten eine einfache Inbetriebnahme sowie eine Reduktion der Installationskosten.
    • Nachhaltigkeit: Der Direktverdampfer reduziert die Kältemittelmenge auf ein Minimum und schont somit die Umwelt.
    Eigenschaften
    • Drehzahlkonstante Schrauben in Kombination mit Verdampfern mit Trockenexpansion
    • Ausführung als 1- und 2-Kreis-Kaltwassersätze
    • 16 Baugrößen
    • in Standard und leiser Ausführung verfügbar
    • Großzügig dimensionierter Schaltschrank
    • Steckdose im Schaltschrank für einfachen Service
    • Einfache Installation und Maschinenanschluss durch Victaulic-Verbindungen
    • Elektronisches Expansionsventil als Standard geregelt durch den STULZ-eigenen Regler C2020
    • Nutzung von Biegemaschinen bei der Verrohrung um single points of failures (SPOF) zu vermeiden
    Technische Daten
    Kälteleistung (kW) 230 – 1.530
    Baugrößen 16
    Abmessungen Länge (mm): 3.010 – 5.390
    Tiefe (mm): 1.340 – 1.931
    Höhe (mm): 1.880 – 2.165
    Kältemittel R134a (GWP: 1.430)
    R513 (GWP: 573)

    Alle Details zum Explorer WSW

    Climate. Customized.

    Von Standardgeräten bis hin zu komplett maßgeschneiderten Kundenlösungen

    Diese Bandbreite für Kunden anbieten zu können, verkörpert die Philosophie "Climate. Customized.". Ob es um Baugröße, Kälteleistung oder die Steuerung geht: Der Explorer WSW ist ein Vorbild an Anpassungsfähigkeit und kann exakt an Ihre individuellen Anforderungen abgestimmt und optimiert werden. Außerdem ist eine Vielzahl an Optionen und Ausstattungsmöglichkeiten verfügbar, um optimale Ergebnisse zu erzielen.

    Erfahren Sie mehr über Climate. Customized.

    Lösungen für STULZ Explorer WSW
    • Rechenzentren
    • Industrielle Prozesskühlung
    • Gebäudetechnik wie z.B. Hotels, Bürogebäude, Einkaufszentren, Krankenhäuser etc.

     

    Wassergekühlter Kaltwassersatz: Regelung und Überwachung
    • C2020-Controller
    • Touchscreen in zwei verschiedenen Größen
    • Anpassung an kundenspezifische Anforderungen
    • Sequencing für Laufzeitausgleich
    • Verbundregelung mit bis zu 6 Geräten
    • Verschiedene Sprachen auswählbar
    • Intuitive Navigation
    • On/Off switch and reset
    • 4...20 mA für Setpoint
    • ModBus RTU
    • Ethernet
    Freie Kühlung mit CyberCool Free Cooling Booster

    Freie Kühlung ist eine intelligente Lösung, um den energieintensiven Kompressorbetrieb zu verringern und dadurch die Betriebskosten stark zu reduzieren. CyberCool Free Cooling Booster bietet drei Betriebsmodi und ermittelt in Abhängigkeit von der Außentemperatur immer den jeweils günstigsten Modus - zuverlässig während des ganzen Jahres.

    Das Freikühlmodul lässt sich problemlos integrieren und per Victaulic-Kupplung an die Rohrleitungen anschließen. Dank eigenem Schaltschrank inklusive SEC.blue Controller werden eine optimale Regelung sowie eine einwandfreie Kommunikation mit dem Explorer WSW sichergestellt.

    Produktinformation CyberCool Free Cooling Booster

     

    Vorteile auf einen Blick

    • Enorme Energieersparnis dank Freier Kühlung inklusive Mix-Betrieb
    • Geringe Inbetriebnahmezeiten und Installationskosten dank Plug-and-Play-Prinzip
    • Hohe Zuverlässigkeit dank Redundanz-Konzept und hochwertigen Komponenten
    • Mit oder ohne Glykol im Verbraucherkreislauf
    • Wartungsfreundliches Design: geringere Belastung der mechanischen Teile, daher geringere Wartungskosten und verlängerte Lebensdauer der Anlage
    • Energiesparende, drehzahlgeregelte Pumpen
    • Sowohl Innen- als auch Außeninstallation möglich

    Ersparnis von bis zu 127.867 € pro Jahr mit dem CyberCool Free Cooling Booster

     

    Mit Freier KühlungOhne Freie Kühlung
    Energieverbrauch1.380.025 kWh2.232.472 kWh
    Energiekosten207.004 €334.871 €
    Ersparnis pro Jahr127.867 €

     


    Energieaufnahme am Beispiel eines Systems basierend auf Kaltwassersatz WSW360, Free Cooling Booster WFM04 und 2 x EHLD1F 1267E Rückkühler; Betriebstemperatur:18/12 °C; dargestellt am Temperaturprofil der Stadt Hamburg, 0,15 € / kWh

    Service und Wartung

    Mit 21 Tochtergesellschaften, 11 Produktionsstandorten sowie Vertriebs- und Servicepartnern in mehr als 140 Ländern stellen wir weltweit die Nähe zu unseren Kunden sicher.

    Standorte weltweit

    In Deutschland gewährleisten 150 hoch qualifizierte Servicetechniker an 10 Standorten kompetente und rasche Problemlösungen – rund um die Uhr. Seit 40 Jahren vertrauen unsere Kunden auf die technische Kompetenz, die umfassenden Ressourcen und die flächendeckende Verfügbarkeit des STULZ Services.

    Mehr Informationen zu unserem Service

     

    Prüfcenter

    In unserem Prüfcenter können Sie die Explorer WSW-Geräte nach Ihren individuellen Betriebs- und Standortbedingungen testen lassen. Das schafft Transparenz und bestätigt die Leistung und den Energieverbrauch des wassergekühlten Kaltwassersatzes.

    Kontakt

    Finden Sie Ihren individuellen STULZ Ansprechpartner

    Mehr zum Thema lesen?

    Laden Sie unsere Broschüre herunter!
    • Datei:
    • Sprache:
    • Datum:

    Verwandte Produkte

    CyberCool Indoor

    Mehr erfahren

    CyberCool WaterTec

    Mehr erfahren
    CyberCool Free Cooling Booster

    CyberCool Free Cooling Booster

    Mehr erfahren

    Chiller Units

    Zuverlässige Kaltwassererzeuger für maximale Effizienz und Ausfallsicherheit

    Mehr erfahren

    Kontakt

    Haben Sie Fragen? Gerne beantworten wir Ihnen diese. Rufen Sie uns an oder schreiben Sie uns über unser Kontaktformular.

    Zum Kontaktformular

    Kontaktieren Sie uns

    STULZ GmbH
    Holsteiner Chaussee 283
    22457 Hamburg 

    Zentrale: +49 40-5585-0
    Fax: +49 40-5585-352

    Anfahrt & Kontaktformular
    Nach oben