ShelterAir FC

Klimanachrüstung: Geräte für die Innen- oder Außenmontage

Zum Kontaktformular

Freikühlgeräte zum Nachrüsten

Um die Betriebskosten der Basisstationen erheblich zu reduzieren, können diese mit der STULZ Freikühleinheit ShelterAir FC nachgerüstet werden.

Container
Container
Optimiert für die Klimatisierung von Containern und modularen Gebäuden
Basisstation
Basisstation
Zuverlässige Klimatisierung von Telekommunikations-anlagen
Freie Kühlung
Freie Kühlung
Maximale Einsparpotenziale durch die Nutzung niedriger Außentemperaturen
Nachrüstung
Nachrüstung
Zur einfachen Optimierung Ihrer Anlage im laufenden Betrieb

Produktübersicht

Auf einen Blick

Wichtigste Vorteile

  • Energieeffiziente Freikühl-Lösung, die nachträglich integriert werden kann.
  • Konnektivität: Überwachung und Fernzugriff über ein Web-Interface möglich
  • Notbetrieb (Freie Kühlung und Notlüftung) bei Ausfall der Hauptstromversorgung

Wichtigste Eigenschaften

  • Einfache Integration von bereits vorhandenen Komfortklimageräten
  • Variabel definierbarer Außentemperaturwert für Freikühlbetrieb

Wichtigste Technische Daten

  • Kühlleistung (kW): 4 – 15
Vorteile
  • Energieeffiziente Freikühl-Lösung, die nachträglich integriert werden kann.
  • Die Nachrüstung amortisiert sich besonders schnell in Basisstationen, in denen Komfortklimageräte 24 Stunden pro Tag betrieben werden.
  • Konnektivität: Überwachung und Fernzugriff über ein Web-Interface möglich
  • Notbetrieb (Freie Kühlung und Notlüftung) bei Ausfall der Hauptstromversorgung
  • Die ShelterAir FC-Klimanachrüstung für Container sind nach dem Plug-and-play-Prinzip sofort anschlus- und betriebsbereit.
Eigenschaften
  • Ab dem ersten Tag betriebsbereit – einfache mechanische und elektrische Installation 
  • Einfache Integration von bereits vorhandenen Komfortklimageräten
  • Variabel definierbarer Außentemperaturwert für Freikühlbetrieb
  • Drehzahlgeregelter EC-Ventilator
  • Zur Wartung voller Zugang von vorn
  • Messung der DC-Leistungsaufnahme
  • Luftfilter Filterklasse ISO 16890 ePM10 50 %
  • Isoliertes und pulverbeschichtetes Gehäuse aus verzinktem Stahlblech
  • Wahlweise Auslösung des Filteralarms über Differenzdruck oder von Hand einstellbare Ventilatorbetriebszeit
Technische Daten
Kühlleistung (kW) 4 – 15 
Luftmenge (m3/h) 5,400
Baugrößen 5

Alle Informationen zu ShelterAir FC

Climate. Customized.

Von Standardgeräten bis hin zu komplett maßgeschneiderten Kundenlösungen

Diese Bandbreite für Kunden anbieten zu können, verkörpert die Philosophie "Climate. Customized.". Ob es um Baugröße, Kälteleistung oder die Steuerung geht: Das ShelterAir FC ist ein Vorbild an Anpassungsfähigkeit und die Shelter-Geräte können exakt an Ihre individuellen Anforderungen abgestimmt und optimiert werden. Außerdem ist eine Vielzahl an Optionen und Ausstattungsmöglichkeiten verfügbar, um optimale Ergebnisse zu erzielen.

Erfahren Sie mehr über Climate. Customized.

Optimale Betriebssicherheit für Ihre Anwendung

Konnektivität für höchste Verfügbarkeit

Für alle Einheiten ist eine Überwachung und Ferndiagnose über ein Web-Interface möglich. Dies ermöglicht ein schnelles Eingreifen und somit eine umgehende Fehlerbehebung in allen Situationen. Zusätzlich unterstützen unsere Geräte zahlreiche Kommunikationsprotokolle zur Anbindung an die Gebäudeleittechnik.

  • Datenaufzeichnung
  • Fernkonfiguration
  • Firmware-Aktualisierung
  • Alarmweiterleitung

Notbetrieb für maximale Ausfallsicherheit

Besonders im Bereich der Telekommunikationsanwendungen ist eine hohe Zuverlässigkeit erforderlich, um einen Ausfall der Netzverfügbarkeit zu vermeiden. Dank der zusätzlichen Stromversorgung mit 48 V DC ist ein Notbetrieb mit Freier Kühlung möglich. Bei Ausfall der Hauptstromversorgung sorgen die Geräte der Shelter-Kühlung-Serie mit einer Notlüftung weiterhin für einen sicheren Betrieb Ihrer Anwendung.

Freie Kühlung

In vielen Basisstationen und kleinen Rechenzentren werden heute noch Komfortklimageräte ohne einen Freikühlbetrieb zur Klimatisierung eingesetzt, was einen hohen Energieverbrauch zur Folge hat. Um die Betriebskosten der Basisstationen erheblich zu reduzieren, können diese mit der STULZ Freikühleinheit ShelterAir FC nachgerüstet werden. Wenn die Außentemperatur es erlaubt, wird der Freikühlbetrieb aktiviert und die Komfortklimageräte werden abgeschaltet. 

Einsparung mit Direkter Freier Kühlung

Durch die effiziente Luftführung und die intelligente Regelung der Betriebsmodi lassen sich Einsparungen von über 96 % erzielen.

Luftführung im Freikühlbetrieb FCL-IN

ShelterAir FC

Luftführung im Freikühlbetrieb FCL-Out

 

ShelterAir FC FCE 60 Out
Flexibilität bei der Montage

Das FCL-IN wird innen montiert, wenn maximaler Schutz vor Vandalismus und widrigen Witterungsbedingungen wichtig ist.

ShelterAir-FC_FCL35_IN

Das FCL wird außerhalb des Containers montiert, sodass der Innenraum vollständig für IT-Ausrüstung genutzt werden kann. Volle Zugangsmöglichkeit von außen zu Wartungszwecken.

Plug-and-play-Prinzip
  • Alle Produkte der Shelter-Kühlung-Reihe sind werksgeprüft, mit Kältemittel befüllt und am ersten Tag anschluss- und betriebsbereit
  • Reduzierung von Installationszeit und Kosten
  • Beschleunigung der Inbetriebnahme
Regelung und Überwachung der Containerkühlung

Über die Mikroprozessorregelung C102 werden die ShelterAir FC-Geräte überwacht und gesteuert. Komfortklimageräte können in das bestehende Klimasystem integriert und ebenfalls über die C102-Regelung angesteuert werden.

  • Durch die integrierten Relais kann der C102 bis zu zwei angeschlossene Komfort-Klimageräte steuern und überwachen.
  • Direkte Messung des Energieverbrauchs der ShelterAir FC-Geräte und Messung der Betriebsstunden der Komfortklimageräte.
  • Notfallbelüftung bei Ausfall der Hauptstromversorgung oder Störung der Komfortklimageräte.
  • 48-VDC-Spannungsversorgung ermöglicht den Einsatz als Notbelüftung. 
  • Monitoring: ModBus on board, weitere Protokolle via WIB 1000


WIB 1000

WIB 1000 ist benutzerfreundlich und bietet einen komfortablen Datenaustausch, Monitoring und weltweite Einsatzmöglichkeiten.

  • Aktuelle Abfrage der Daten vom Regler
  • Ethernet-Schnittstelle
  • Leichte Anbindung an bestehende Gebäudeleittechnik
  • HTTP und SNMP gleichzeitig
  • Einfache und schnelle Konfiguration über Laptop
  • Unterstützung aller gängigen GLT-Systeme
  • Kommunikation über IP-Protokolle SNMP, HTTP
Optionen

Optionen für ShelterAir FC

Durch die vielfältigen Optionen können Sie Geräte von STULZ optimal Ihren Anforderungen an Klimanachrüstung für Ihre Container anpassen.

  • Aluminium- oder Edelstahlgehäuse
  • Feuchtesensor
  • Überdruckklappe mit Wetterschutz
  • Komfortable LCD-Bedieneinheit für Betrieb, Installation und Service
  • Externe Bedieneinheit mit 3 x 7 Segmentanzeige
  • Laub- und Papierschutzgitter zur Montage am Lufteinlass
  • Gegenrahmen für die sichere Montage an dünnen Wänden (nur FCL)
  • Zuluftgitter mit einstellbaren Lamellen (nur FCL)
  • Plenum/Gitter für den Frischluftzufuhrausschnitt mit Metallvorfilter (nur FCL-IN)
  • WIB-1000-Interface

 

Weltweit in Ihrer Nähe

Als Unternehmen mit Standorten in aller Welt bieten wir alles, was Sie in der äußerst dynamischen Welt der Informationstechnologie benötigen – und zudem professionelle Beratung zur richtigen Zeit am richtigen Ort.

Unsere geschulten und erfahrenen Vertriebs- und Servicepartner sind in über 140 Ländern vertreten. Die daraus resultierende Nähe zu unseren Kunden ermöglicht schnelle Reaktionszeiten. Darüber hinaus sorgen regelmäßige Schulungen und ein reger Informationsaustausch für eine hohe Qualität und ein umfassendes Wissen über alle unsere Produkte. So können Sie sicher sein, dass Ihre Produkte in den besten Händen sind und richtig gewartet werden – überall auf der Welt.

Standorte weltweit

Service und Wartung

Mit 21 Tochtergesellschaften, 11 Produktionsstandorten sowie Vertriebs- und Servicepartnern in mehr als 140 Ländern stellen wir weltweit die Nähe zu unseren Kunden sicher.

In Deutschland gewährleisten 140 hoch qualifizierte Servicetechniker an 10 Standorten kompetente und rasche Problemlösungen – rund um die Uhr. Seit 40 Jahren vertrauen unsere Kunden auf die technische Kompetenz, die umfassenden Ressourcen und die flächendeckende Verfügbarkeit des STULZ Services.

Mehr Informationen zu unserem Service

Prüfcenter

In unserem Prüfcenter können Sie die ShelterAir-FC-Geräte nach Ihren individuellen Betriebs- und Standortbedingungen testen lassen. Das schafft Transparenz und bestätigt die Leistung und den Energieverbrauch des Gerätes.

 

Kontakt

Finden Sie Ihren individuellen STULZ Ansprechpartner

Mehr zum Thema lesen?

Laden Sie unsere Broschüre herunter!
  • Datei:
  • Sprache:
  • Datum:

Verwandte Produkte

SplitAir

Mehr erfahren

TelAir

Mehr erfahren

WallAir

Mehr erfahren

Shelter-Kühlung

Optimale Kühllösungen für modulare Gebäude, Edge- und Telecom-Anwendungen sowie Multifunktionsgehäuse

Mehr erfahren

Kontakt

Haben Sie Fragen? Gerne beantworten wir Ihnen diese. Rufen Sie uns an oder schreiben Sie uns über unser Kontaktformular.

Zum Kontaktformular

Kontaktieren Sie uns

STULZ GmbH
Holsteiner Chaussee 283
22457 Hamburg 

Zentrale: +49 40-5585-0
Fax: +49 40-5585-352

Anfahrt & Kontaktformular
Nach oben