COVID-19


Statusmeldung

STULZ hat Maßnahmen ergriffen, um mögliche Auswirkungen des Coronavirus zu minimieren. Hier finden Sie die aktuellsten Informationen.

Montag, 30. März 2020 - Statement der STULZ GmbH zum Coronavirus:

Die Corona-Krise und die damit einhergehenden Folgen stellen derzeit die gesamte Welt vor große Herausforderungen. Auch wir als weltweit agierendes Unternehmen mit 11 Produktionsstandorten und 21 Tochtergesellschaften setzen uns mit nie da gewesenen Aufgaben auseinander. Als Familienunternehmen steht für uns der Schutz unserer Mitarbeiter, Partner und Kunden an erster Stelle, sowohl gesundheitlich als auch wirtschaftlich.

Um die Verbreitung des Virus maximal einzudämmen, wurden in unseren Standorten eine Vielzahl an Maßnahmen ergriffen – so arbeiten alle Kolleginnen und Kollegen, deren Anwesenheit nicht absolut notwendig ist, im Homeoffice. Für die Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter die vor Ort ihren Aufgaben nachkommen, wurden alle umsetzbaren Hygienevorkehrungen (orientiert an Empfehlungen von Gesundheitsorganisationen wie der WHO) getroffen. Dazu gehört auch, dass wir zum jetzigen Zeitpunkt alle Termine mit Kunden, aber auch mit Mitarbeitern und Partnern, die keine physische Anwesenheit erfordern, auf digitale Kommunikationskanäle verlegt haben.

Neben den gesundheitlichen Vorkehrungen kümmert sich unser eigens einberufenes Corona-Krisenmanagement aber auch um den reibungslosen Ablauf der Geschäftsprozesse. Wir befinden uns im kontinuierlichen Austausch mit allen Entscheidern der globalen Organisation, um unser Leistungsversprechen in allen Bereichen zu gewährleisten. Durch die weltweite Koordination von Kapazitäten sind wir auch jetzt in der Lage unmittelbar auf lokale Einflüsse der Pandemie zu reagieren und unsere Lieferkette aufrecht zu erhalten. STULZ steht in diesen schwierigen Zeiten als verlässlicher Partner an Ihrer Seite. Wir sind für Sie da, egal ob im Vertrieb, in der Verwaltung oder im Service.

Bleiben Sie gesund.

Mit freundlichen Grüßen

Oliver Stulz
Managing Director

 

Montag, 16. März 2020: Das Coronavirus zieht weiter seine Kreise und nimmt vermehrt Einfluss auf unser gesellschaftliches und berufliches Leben. Auch bei STULZ haben wir uns dementsprechend dazu entschlossen, die direkten sozialen Interaktionen auf ein Minimum zu reduzieren, um die Verbreitung von COVID-19 einzudämmen.

In diesem Zusammenhang kann die Erreichbarkeit von Kolleginnen und Kollegen derzeit etwas eingeschränkt sein. Wir arbeiten jedoch an Lösungen, um schnellstmöglich die gewohnte Qualität wiederherzustellen.

Bitte haben Sie Verständnis, dass es derzeit zu Verzögerungen in der Kommunikation kommen kann.

Jegliche Entwicklungen bei STULZ im Zusammenhang mit dem Coronavirus finden Sie auf dieser Seite.

 

 

Kontaktieren Sie uns

STULZ GmbH
Holsteiner Chaussee 283
22457 Hamburg 

Zentrale: +49 40-5585-0
Fax: +49 40-5585-352

Anfahrt & Kontaktformular
Nach oben