[Translate to Deutsch:] Intro

CyberAir 3PRO CW

Innovative Kaltwasserkühlung für Rechenzentren. Made in Germany.

Das CyberAir 3PRO CW regelt das Klima im Rechenzentrum mit einem Höchstmaß an Präzision, Ausfallsicherheit und Energieeffizienz. Dank der STULZ Technologieführerschaft werden höchste Einsparpotenziale bei gleichzeitig maximaler Zuverlässigkeit erreicht. 

Lösungen für den CyberAir 3PRO CW

  • Raumkühlung

  • Mittlere und große Rechenzentren

  • High Density

  • Direkte Freie Kühlung

  • Indirekte Freie Kühlung

  • Technikräume

  • IT-Branche

  • Krankenhäuser

Baugrößen CyberAir 3PRO CW
[Translate to Deutsch:] Benefits

Vorteile

  • Höchste Einsparpotenziale durch Indirekte Dynamische oder Direkte Freie Kühlung

  • Maximale Kälteleistung auf minimaler Stellfläche

  • Hocheffiziente Luftführung (Airflow Efficiency Ratio)

  • Optimiert für Betriebsbedingungen nach ASHRAE-Empfehlung

  • Höchste EER-Werte durch größtmögliche Wärmetauscher- und Filterflächen

  • Minimale Druckverluste durch optimales Gerätedesign

  • EC-Ventilatoren reduzieren die Leistungsaufnahme

  • Kompakte Bauform erleichtert Transport und Installation

  • Regelung nach Zuluft, Rückluft, Raumluft und Servereintrittstemperatur

  • CW-Standby-Management, Differenzdruckregelung und Filter-Control-Management

  • Individueller Gerätetest im STULZ Prüfcenter



Technische Daten

Kühlleistung total (kW)

25 - 260

Luftmenge (m3/h)

7.000 - 51.000

Baugrößen

7

   

  • ASR Front/Back/Down

  • ASR Front

  • ASH Down

  • ASH Displacement

  • ASD Downflow

  • ASU Upflow

Indirekte Dynamische Freie Kühlung

Bis zu 60 % sparsamer durch STULZ Klimaautomatik Indirekte Dynamische Freie Kühlung

Direkte Freie Kühlung

Das Präzisionsklimasystem CyberAir 3PRO CW mit Direkter Freier Kühlung klimatisiert Rechenzentren bis zu 90 % sparsamer als herkömmliche Kompressorkühlsysteme.

Direkte Freie Kühlung

  • Norbert Wenk, Produktmanager

    "Ausfallsicherheit und Energieeffizienz sind die Hauptanforderungen aller Rechenzentrumsbetreiber. Das CyberAir 3PRO CW ist entwickelt worden, um beiden Anforderungen gerecht zu werden."

Ventilatoren im Doppelboden

Das CyberAir 3PRO CW bietet vier Systeme zur Luftführung an. Besonders bei der ASR-Luftführung (integrierte Ventilatoren im Doppelboden) wird die Leistungsaufnahme der Ventilatoren durch minimale Turbulenzen und Luftrichtungswechsel enorm verringert – eine Energieersparnis, die sich sofort bemerkbar macht.

EC-Ventilator mit 630 mm Durchmesser

Energieeffizienz gesteigert, Energieaufnahme und Schallpegel gesenkt:

  • Speziell entwickelt für STULZ CyberAir 3PRO
  • Drehzahlgeregelter Ventilator
  • Minimale Leistungsaufnahme
  • Reduzierter Schallpegel
  • Nominaler Luftvolumenstrom bei teillastoptimierter Drehzahl
  • Hohe Luftmenge pro Baugröße
  • Modernste Motoren, Steuerelektronik und Laufräder
  • Aerodynamisch optimierte Schaufeln
  • Integrierter Sanftanlauf
  • Ökodesign-Richtlinie ErP 2015 wird übererfüllt

Wärmetauscher mit optimiertem Energy Efficiency Ratio (EER)

Mit dem neuen CyberAir 3PRO CW konnten die EER-Werte nochmals deutlich gesteigert werden. Erreicht wurde das durch veränderte Wärmetauschergeometrie und ein optimiertes Gerätedesign mit minimierten Druckverlusten – und somit einer deutlichen Effizienzsteigerung.

 

 

Optimierte Wärmeübertragung

In Kaltwassersystemen sind die Wärmetauscher die wichtigste Komponente und Garant für eine bestmögliche Wärmeübertragung. Das Wärmetauschersystem des CyberAir 3PRO CW wird ständig weiterentwickelt und für modernste Anwendungen in Rechenzentren optimiert. Es stehen verschiedene Varianten an Wärmetauschern zur Auswahl, wodurch jede kundenspezifische Anforderung flexibel erfüllt werden kann.

Spezielle Lösung für modernisierte Rechenzentren:

Ein spezieller Wärmetauscher ist für den Betrieb mit hohen luftseitigen und niedrigen wasserseitigen Temperaturen geeignet – und damit speziell für Modernisierungsprojekte in Rechenzentren, bei denen ältere Kaltwassersätze weitergenutzt werden sollen. Mit dieser Konfiguration sind daher Zuluftbedingungen nach ASHRAE-Empfehlung möglich.

Vorteile der optimierten Wärmeübertragung auf einen Blick

• Optimierte Kühlergeometrie
• Verringerung der wasser- und luftseitigen Druckverluste
• Mehrere Varianten für maximale Flexibilität

Optimale Zuluftbedingungen gemäß ASHRAE-Empfehlung

Um Rechenzentren so effizient wie möglich zu kühlen, aber keine Kompromisse bei der Ausfallsicherheit eingehen zu müssen, hat ASHRAE eine Empfehlung für die Lufttemperatur am Servereintritt veröffentlicht. Da STULZ nicht nur seit Jahrzehnten Klimageräte für betriebskritische Anwendungen entwickelt, wo schon kleine Störungen zu gravierenden Konsequenzen führen können, sondern auch die Energieeffizienz stets im Blick hat, sind die Zuluftbedingungen des CyberAir 3PRO CW für den empfohlenen ASHRAE-Bereich optimiert.

Mollier hx diagram mit ASHRAE-Empfehlung

Präzise Temperatursteuerung durch dynamische Regelung

Die luftseitige Temperaturdifferenz zwischen Lufteintritt und Luftaustritt von Serverschränken und Klimasystemen wird ΔT genannt. Für einen optimalen Betrieb und die höchstmögliche Betriebskosteneinsparung ist es wichtig, dass das ΔT der Klimageräte präzise und effizient an das ΔT Ihrer Serverschränke angepasst ist.

Die dynamische Regelung ermöglicht diese Anpassung an wechselnde Anforderungen der IT und sichert somit einen höchst energieeffizienten Betrieb.

(Abb. links: Schematische Darstellung)

Wir bieten individuelle Systemlösungen, die speziell an Ihre Projektanforderungen angepasst sind. Wählen Sie ein System.

Systeme
[Translate to Deutsch:] Controller

Sichere Regelung, zuverlässige Überwachung

Alles im Blick mit dem C7000-Controller:

  • Autarke Regler in jedem Klimamodul ermöglichen bestmögliche Redundanz (keine Kettenreaktion bei Ausfall eines Moduls)
  • Optionales Sequenzing mit Standby-Funktionen ermöglicht die flexible Aus- bzw. Entlastung einzelner Klimamodule innerhalb einer Gruppe
  • Zentrale Steuerung von bis zu 20 Klimamodulen pro Datenbus-System möglich
[Translate to Deutsch:] Downloads

Downloads

  • STULZ CyberAir 3PRO CW Broschuere 0617 DE


    Innovative Kaltwasserkühlung für Rechenzentren. Made in Germany.

    • Datei: STULZ_CyberAir_3PRO_CW_Broschuere_0617_DE.pdf

    • Typ: Adobe PDF

    • Größe: 713,22 KB

    • Sprache: Deutsch

    • Datum: 2017-06-01

    download
[Translate to Deutsch:] STULZ Services

Für dieses Produkt empfehlen wir die folgenden Stulz Services:

[Translate to Deutsch:] Contact

Kontaktieren Sie uns

Bei Fragen an den Vertrieb oder den Kundendienst wählen Sie bitte den gewünschten Bereich, um Ihren Kontakt vor Ort zu finden. Bei allgemeinen Fragen erreichen Sie unsere Hotline unter 040 5585-5000. Wir sind wochentags von 7 – 16 Uhr für Sie erreichbar.

  • Vertrieb
  • Service
  • STULZ GmbH

    Zentrale

    Stulz Territorien: Niedersachsen, Baden-Württemberg, Bayern, Berlin, Brandenburg, Bremen, Hamburg, Hessen, Mecklenburg-Vorpommern, Nordrhein-Westfalen, Rheinland-Pfalz, Saarland, Sachsen, Sachsen-Anhalt, Schleswig-Holstein, Thüringen

Teilen über

Login auf E-Stulz

für detaillierte technische Informationen

Nach oben