STULZ UltraWater® - Umkehrosmose-Wasserbehandlungssystem

Bei isothermen Befeuchtungssystemen wird Wasser in einem Dampfzylinder zum Kochen gebracht und der Kalk wird im Zylinder zurückgehalten. Ist der Zylinder vollständig mit Kalk gefüllt, muss er ausgetauscht werden.

Adiabate Systeme produzieren jedoch Kaltnebel, ohne dass Wasser verdampft wird. Dadurch kann der Kalk nicht aus dem Einspeisewasser entfernt werden und würde somit  in den Raum eingetragen - das Resultat ist ein Kalkfilm, welcher sich auf alle im Raum befindlichen Gegenstände legt.
Um dies zu verhindern müssen adiabate Systeme mit entmineralisiertem Wasser versorgt werden. Dies lässt sich in der Praxis durch das Vorschalten einer Umkehrosmoseanlage realisieren.

Funktionsweise

In einer Umkehrosmoseanlage wird in einem Wassersystem ein "osmotischer" Überdruck erzeugt, so dass sämtliche Mineralien mit Hilfe einer Membran getrennt werden können.
Um für eine lange Membran-Standzeit zu sorgen, werden bei der STULZ UltraWater® Umkehrosmoseanlage dieser Membran zusätzlich drei immer feinere Filterstufen vorgeschaltet. Nach der Membran bindet ein Aktivkohle-Filter die Geruchsstoffe und die Kohlensäure und eine nachgeschaltete UV-Lampe sorgt abschließend für die hygienische Sicherheit. Parallel dazu misst ein integrierter Controller permanent die Wasserqualität und regelt selbstständig die Spülung der Membran für einen störungsfreien Betrieb.

Stufe 1
5-μm-Sedimentfilter entfernt Staub, Rost und weitere Partikel (mind. 6 Monate Standzeit)

Stufe 2
Granulat-Aktiv-Kohlefi lter entfernt Chlor, Gerüche, organische Fremdstoffe, Pestizide und Chemikalien (mind. 6 Monate Standzeit)

Stufe 3
Kohlefilterblock entfernt Chlor, Gerüche, organische Fremdstoffe, Pestizide und Chemikalien, um u.a. die Membran zu schützen (mind. 6 Monate Standzeit)

Stufe 4
TFC-Membran entfernt Bestandteile wie Blei, Kupfer, Barium, Chrom, Quecksilber, Natrium, Cadmium, Fluoride, Nitride, Nitrate und Selen (mind. 2 Jahre Standzeit)

Stufe 5
Kohle-Nachfilter entfernt übrig gebliebene Rückstände und Gerüche (mind. 1 Jahr Standzeit)

Stufe 6
UV-Licht zur Desinfektion bzw. Abtötung von freien Viren und Bakterien im Wasser mit UVC-Strahlen (mind. 1 Jahr Standzeit)

Fazit

Dank dieser Eigenschaften ist die STULZ UltraWater®- Umkehrosmoseanlage das optimale System, um die Ultraschall-Befeuchterserie STULZ UltraSonic® kostengünstig mit hygienisch einwandfreiem Wasser zu versorgen.
Dies gewährleistet einen sicheren Betrieb bei minimalen Betriebskosten!

Technische Ausstattung

  • 12-Liter-Wasserspeicher für entmineralisiertes Wasser
  • komplett vormontiert für eine einfache und kostengünstige Installation
  • inklusive aller Filter, UV-Lampe und Leitfähigkeitsmessgerät
  • alle zum Anschluss an das Frischwassernetz notwendigen Stecker und Verschraubungen
  • 2-Meter-Anschluss-Schläuche, farbig gekennzeichnet, für Frischwasser, Abwasser, Osmose-Wasser und Wasserspeicher-Leitung
  • Controller zum permanenten Messen der Leitfähigkeit und automatischen Spülen der Membrane
  • Betriebsstundenzähler
  • Druckpumpe für eine höhere Membran-Effizienz
  • UV-Lampe im Edelstahl-Gehäuse zur Desinfizierung des entmineralisierten Wassers
  • drei Vorfilter für maximale Membran-Standzeit
  • mit Doppel-O-Ring abgedichtete Filtergehäuse
  • automatisches Absperr- und Rückflussventil aus Edelstahl
  • Abschlämmventil

Kontakt

Hotline (040) 55 85-252
Wir beraten Sie gern.

Befeuchtungsrechner

Welche Befeuchtungsleistung benötigen Sie?
jetzt berechnen

Fachbegriffe A-Z