Intro

CyberRow

Intelligente Luftführung – für mehr Effizienz bei der Kühlung von Racks

CyberRow ist ein Klimagerät für gezielte Kühlung von High-Density Racks. Bei CyberRow wird innovative horizontale Luftführung durch moderne Technik ergänzt, die leistungsstark, flexibel und effizient arbeitet. Schwankende Auslastung der Serverracks, räumliche Einschränkungen, fehlender Doppelboden, bestehende High-Density-Servertechnik, das sind genau die kniffligen Situationen aus der Praxis, für die CyberRow entwickelt wurde.

Lösungen für CyberRow

  • High Density und Hot Spots

  • Kleine, mittlere und modulare Rechenzentren

  • Indirekte Freie Kühlung

  • Technikräume

  • Einsatzbereich IT-Branche, Telecommunication, Infrastructure, Facilities

Vorteile

Vorteile

  • Minimaler Energieverbrauch dank innovativer Technologie und hochwertiger Komponenten

  • Maximale Sicherheit durch komplette Systemtrennung zwischen Rack und Klimagerät

  • Unabhängig vom Rackhersteller einsetzbar

  • Hohe Leistungswerte und ein Top-Ergebnis auf kleinstem Raum

  • Präzise Temperaturregelung durch zwei voneinander unabhängige Sollwerte

  • Verfügbar in 4 unterschiedlichen Kühlsystemen

Technische Daten

Kälteleistung total (kW)

22 - 58

Luftmenge (m3/h)

4.600 - 11.200

Baugrößen

6

   

Indirekte Dynamische Freie Kühlung

Bis zu 60 % sparsamer durch STULZ Klimaautomatik Indirekte Dynamische Freie Kühlung

Freie Kühlung

Präzise Luftführung

Die Luftführung der CyberRow-Geräte wurde mit Computational-Fluid-Dynamics-(CFD-)Systemen, analysiert. An dieser CFD-Visualisierung ist zu erkennen, dass der Luftstrom förmlich an den Serverracks haftet und keine Luftverwirbelungen entstehen. Die kalte Luft gelangt auf direktem Weg vor die Serverracks. (Bild rechts: Ansicht von oben)

  • Norbert Wenk, Produktmanager

     

    "Gezielte und effiziente Kühlung von hohen Wärmelasten bei hohen Temperaturen – CyberRow ist speziell für diese Anwendungen entwickelt."

 

Drei verschiedene Breiten bieten Flexibilität

CyberRow-Geräte sind in den Breiten 300, 400 und 600 mm verfügbar.

Zwei verschiedene Tiefen für alle Anwendungen

Mit den zwei verschiedenen Gerätetiefen ist bei jeder Racktiefe ein seitlicher Ausblas ohne erschwerten Wartungszugang von hinten und ohne Entstehung von Druckverlusten möglich.

Wir bieten individuelle Systemlösungen, die speziell an Ihre Projektanforderungen angepasst sind. Wählen Sie ein System.

Systeme

In Abhängigkeit von der benötigten Kälteleistung kann ein CyberRow bis zu sechs Serverschränke mit kalter Luft versorgen.

Kaltgangeinhausung

Bei der Kaltgangeinhausung können CyberRow-Einheiten mit Ausblas nach vorn eingesetzt werden. Für die Kaltgangeinhausung werden die Geräte versetzt zueinander gestellt, damit die gegenüberliegenden Serverracks optimal mit kalter Luft versorgt werden.

CyberRow mit Frontausblas

Frontausblas

Warmgangeinhausung

Bei der Warmgangeinhausung werden CyberRow-Einheiten mit seitlicher Luftführung eingesetzt. Durch das seitliche Ausblasen der kalten Luft wird eine gleichmäßige Verteilung über die ganze Länge des Ganges sichergestellt, ohne dass sich die kalte Luft mit der warmen Rückluft vermischt.

EC-Technologie 

Bis zu 5 drehzahlgeregelte EC-Ventilatoren, die unabhängig voneinander kontrolliert werden können und sich so optimal an unterschiedliche Rückluft- und Luftzuführungstemperaturen anpassen.

Optionsvielfalt für CyberRow.

Options
Eigenschaften

Eigenschaften

  • Wartungszugang von vorn und hinten

  • RS485-Anschlussfähigkeit an gängige GLT-Systeme

  • Zickzack-G4-Filter mit Metallrahmen

  • Pulverbeschichtetes Gehäuse mit Türen an der Vorder- und Rückseite

  • Serienmäßig vorgefertigte Öffnungen für Wasseranschlüsse oben und unten

  • Es sind keine direkten Verkabelungen und Kälteleitungen zwischen Rack und Klimagerät nötig, das ermöglicht mehr Flexibilität bei der Aufstellung im Rechenzentrum

  • E-Kasten schwenkbar (für Service und Wartung)

  • Bis zu fünf EC-Ventilatoren: Unabhängig voneinander, stufenlos regelbare EC-Ventilatoren sorgen für höchstmögliche Effizienz.

  • EC-Kompressor: stufenlos regelbar für exakte Kälteleistung und kein erhöhter Anlaufstrom durch Invertertechnologie.

  • CyberRow ist in vier verschiedenen Kältesystemen (als AS-,CW-, GS- und GES-System mit Indirekter Freier Kühlung) verfügbar

  • In 6 Baugrößen verfügbar

Galerie
Regelung

Regelung und Überwachung           

  • C7000-Controller zur Regelung und Überwachung des Klimasystems
  • Sechs Temperaturfühler, die für eine geregelte Präzisionsklimakühlung in drei unabhängigen horizontalen Bereichen sorgen.  
  • Sobald die Außentemperaturen es zulassen, schaltet das GE-System von Kompressorbetrieb auf Indirekte Freie Kühlung um.
  • Wenn ein Ventilator ausfällt, wird die Drehzahl der beiden verbleibenden Ventilatoren erhöht.
  • Überwachung und Report sämtlicher Fehler
  • Serieller RS-485-Standardport für den Anschluss über ModBus- und STULZ-Protokolle an GLT.

Innovationspreis IT für CyberRow

Die Initiative Mittelstand prämiert mit dem INNOVATIONSPREIS-IT Firmen mit innovativen IT-Lösungen und hohem Nutzwert für den Mittelstand. Der CyberRow erhielt das Prädikat BEST OF 2013 in der Kategorie "Green IT". 

Downloads

Downloads

  • STULZ CyberRow Broschüre


    CyberRow
    Intelligente Luftführung – für mehr Effizienz bei der Kühlung von Racks

    • Datei: STULZ_CyberRow_Broschuere_1014_de.pdf

    • Typ: Adobe PDF

    • Größe: 1,83 MB

    • Sprache: Deutsch

    • Datum: 2014-10-01

    download
STULZ Services

Für dieses Produkt empfehlen wir die folgenden Stulz Services:

Kontakt

Kontaktieren Sie uns

Bei Fragen an den Vertrieb oder den Kundendienst wählen Sie bitte den gewünschten Bereich, um Ihren Kontakt vor Ort zu finden. Bei allgemeinen Fragen erreichen Sie unsere Hotline unter 040 5585-5000. Wir sind wochentags von 7 – 16 Uhr für Sie erreichbar.

  • Vertrieb
  • Service
  • STULZ GmbH

    Zentrale

    Stulz Territorien: Niedersachsen, Baden-Württemberg, Bayern, Berlin, Brandenburg, Bremen, Hamburg, Hessen, Mecklenburg-Vorpommern, Nordrhein-Westfalen, Rheinland-Pfalz, Saarland, Sachsen, Sachsen-Anhalt, Schleswig-Holstein, Thüringen

Teilen über

Login auf E-Stulz

für detaillierte technische Informationen

Nach oben